smartcel™ sensitive

Das Geheimnis aus der Natur in einer Faser zum Schutz und Pflege der Haut.

Die smartcel™ sensitive-Faser ist eine innovative Cellulosefaser, in die das lebensnotwendige Spurenelement Zink eingebracht ist. Das wahrscheinlich einflussreichste Spurenelement für unser Wohlbefinden ist essentiell für das Immunsystem, die Sinnesfunktionen und den Stoffwechsel sowie für die Regeneration und den Schutz der Haut.

Hochgradiges Zink wird geschmolzen und oxidiert zu weißem, reinem Zinkoxidpulver, welches in die Cellulosefaser eingebracht wird. Aus dieser können Stoffe für die verschiedensten Anwendungen gefertigt werden.

Die smartcel™ sensitive-Faser enthält Zink in Form eines hochwertigen Zinkoxids. Dieses medizinisch zugelassene Zinkoxid kombiniert revitalisierende Effekte zum Schutz und zur Regeneration der Haut mit hygienischen und antibakteriellen Eigenschaften.

Die Faser wird ohne Verwendung von aggressiven Chemikalien hergestellt und besteht aus regenerierten Rohstoffen, welche umweltfreundlich, ressourcenschonend und zu hundert Prozent biologisch abbaubar sind.

Eine Faser mit schützenden und pflegenden Eigenschaften für die Haut

Das in die smartcel™ sensitive-Faser eingebundene Zinkoxid ist hautfreundlich. Diese Eigenschaften haben gerade bei Menschen mit empfindlicher Haut oder bei Hauterkrankungen wie Ekzeme oder Neurodermitis einen positiven Effekt. Klinische Studien mit Heimtextilien und Unterwäsche haben bewiesen, dass smartcel™ sensitive Menschen mit Ekzemen, Allergien, Neurodermitis etc. Linderung verschafft.

Zinkoxid schützt außerdem die Haut vor schädlicher UVA- und UVB-Strahlung, welche unsere Hautzellen beschädigen können. Abhängig von dem eingesetzten Anteil an smartcel™ sensitive-Fasern kann ein Sonnenschutz UPF 50+ (Standard AS/NZS 4339:2017) erreicht werden.

Neben der positiven Wirkung auf die Haut weist Zinkoxid antibakterielle und geruchsmindernde Eigenschaften auf, welche ein längeres Frischegefühl in den Textilien bewirken.*

* Bitte beachten Sie als europäischer Kunde: Für den europäischen Markt gilt, dass Zink – trotz seiner unbestrittenen natürlich antibakteriellen Wirkung und trotz der Tatsache, dass es sich längst als wesentlicher Bestandteil in anerkannten Kosmetikprodukten aller Art wiederfindet – nicht als Biozid gelistet ist. Es darf in Europa deshalb nicht für antibakterielle Anwendungen beworben werden. Dagegen wird smartcelTM sensitive im US-amerikanischen und asiatischen Markt auf Basis der besonderen Eigenschaften des Zinkoxids erfolgreich in medizinischen und antibakteriell wirkenden Produkten eingesetzt und beworben.

Downloads

Mehr Informationen zu smartcel™ sensitive entnehmen Sie bitte der Produktbroschüre und den Datenblättern. Diese stehen hier zum Download zur Verfügung.

Zertifizierungen

Getestete Qualität – nachweisbare Effekte

Die smartcel™ sensitive-Faser wurde von mehreren unabhängigen Instituten auf ihre Qualität sowie auf ihre antibakteriellen und geruchshemmenden Eigenschaften positiv getestet und geprüft.

Das angesehene Hohenstein Institute hat Textilmaterial mit smartcel™ sensitive-Fasern getestet und bestätigt einen «ausgezeichneten Schutz» vor UVA- und UVB-Strahlen.

Die Universität Jena hat diverse Tests durchgeführt und bestätigt die starke antibakterielle Wirkung von smartcel™ sensitive.

smartcel™ sensitive erhielt aufgrund seines umweltschonenden und nachhaltigen Herstellungsprozesses das EU Ecolabel (OEKO-Tex Standard 100) für Babyprodukte.

Fertige Textilien und Muster können bei der smartfiber AG kostenfrei zertifiziert werden.

Das Schweizer Textilprüfinstitut Testex AG bestätigt den Schutzfaktor von UPF 50+.

Untersuchungsbericht

Testreport (nur in Englisch vorliegend)

Oeko-Tex® Standard 100, Produktklasse 1 (für Babyprodukte)

sensitive_Zertifikat_2019.pdf

Prüfbericht TITK (Thüringisches Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e.V.) für den biologischen Abbau unseren Fasern:

zum Zertifikat

zum Prüfbericht

Hohenstein Laboratories: Bestätigung der Übertragung von Zinkwirkstoffen aus Bekleidung mit smartcel™ sensitive auf die Haut.

Shirt-substance-transfer-smartcel-Hohenstein.pdf

Hohenstein Laboratories: Bestätigung Prüfung von textilen Flächengebilden und Materialien auf antibakterielle Aktivität gegenüber geruchsbildenen Bakterien.

antibacterial-test Hohenstein.pdf

Hohenstein Laboratories: Bestätigung der Übertragung von Zinkwirkstoffen aus Bettdeckenfüllungen mit smartcel™ sensitive auf die Haut.

Bestaetigung-uebertragung-von-zinkwirkstoffen.pdf

Hohentein Laboratories: Bestätigung in einem Test an Textilmaterial mit smartcel™ sensitive den „ausgezeichneten Schutz“ vor UVA- und UVB-Strahlen.

UV-Schutz_Bericht.pdf

T.E.C. Laboratoire: Bestätigung Wirksamkeit gegen Hausstaubmilben.
Gemäss Test vom September 2017 wird bestätigt, dass die Wirksamkeit des Hausstaubmilbenschutzes geprüft wurde und eine Wirksamkeit gegen Hausstaubmilben sowie eine langfristige Wirksamkeit unserer Fasern gegeben ist.

zum Test (nur in Englisch vorliegend)

Die Universitätsklinik Jena, Klinik für Dermatologie und dermatologische Allergologie, hat folgende Tests durchgeführt:

  • Untersuchung der In vitro-Zytotoxizität von Textilprobe (24h Extrakt, Nr. 1201003, qualitätszertifiziert nach DIN EN ISO 9001: 2008); Test gegen Hautreizungen und allergische Reaktionen bestanden.

zum Zertfikat 6A

    •  Antibakterielle Gesamtaktivität (Prüfung nach JIS L 1902: 2002) für Abmischungen Baumwolle und Wolle, Testbericht-Nr. 42/2009 bestätigt“…die starke antibakterielle Wirkung…“ von Zinkoxid in smartcel™ sensitive, Testbericht-Nr. 03/2012 bescheinigt, „eine starke antibakterielle Wirkung gegenüber dem Teststamm (MRSA) DSM 11729 und gegenüber dem Teststamm (MRSA) ATCC 33591“, qualitätszertifiziert nach DIN EN ISO 9001: 2008.

zum Zertifikat 6B/C/D

  • Wirksamkeit gegen Pilze: antimykotische Wirkung nach AATCC 100, qualitätszertifiziert nach DIN EN ISO 9001: 2008.

zum Zertifikat 6E

  • Wirksamkeit von Micromodal Lyocell+Zinkoxid 10105.

zum Zertifikat 6F

  • Untersuchung der antioxidativen Wirksamkeit von smartcelTM sensitive (Nr. 14 07 088, qualitätszertifiziert nach DIN EN ISO 9001: 2008).

zum Zertifikat 6G

  • Die untersuchte Probe zeigte unter den gegebenen Testbedingungen ein starkes antibakterielles Mittel gegen den Teststamm Staphylococcus aureus (MRSA) DSM 11729 sowie eine starke antibakterielle Aktivität gegen den Teststamm Staphylococcus aureus (MRSA) ATCC 33591

MRSA_sensitive_1201003_E (nur in Englisch vorliegend)

OMPG: Wirkungsbestätigung der smartcel™ sensitive-Faser in Textilkonstrukt auf die Haut

zum Zertifikat 7 (nur in Englisch vorliegend)

Der Forest Stewardship Council® (FSC®) ist eine internationale Non-Profit-Organisation zur Holzzertifizierung. „Chain of Custody“, die Nachweisführung von zertifiziertem Holz vom Wald bis zum fertigen Produkt.

www.fsc.org

Das Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes (PEFC™) (deutsch: Zertifizierungssystem für nachhaltige Waldbewirtschaftung) ist eine internationale Non-Profit-Organisation zur Holzzertifizierung. „Chain of Custody“, die Nachweisführung von zertifiziertem Holz vom Wald bis zum fertigen Produkt.

www.pefc.org

smartcelTM sensitive wurde bei den ISPO TEXTRENDS als eine von den vielversprechendsten Innovationen für Sommer 2019 ausgewählt.

Weitere Tests & Zertifikate

Waschtest Zinkgehalt – Report Intertek Testing Services Taiwan vom Juli 2017 – nur in Englisch vorliegend

washtest_smartcel™sensitive_zinc-content.pdf

Artikel von The International Society of Dermatology 2002 „Evidence supporting zinc as an important antioxidant for skin“ – nur in Englisch vorliegend

IntJournal_of_Dermatology.pdf

Artikel von Clinical, Cosmetic and Investigational Dermatology 2013 „Skin-protective effects of a zinc oxide-functionalized textile and its relevance for atopic dermatitis“ – nur in Englisch vorliegend

Clinical-Study-smartcel-underwear.pdf

Klinische Erfahrungen mit einer antimikrobiellen Bettausstattung mit smartcellTM – Zink-Fasern bei ausgeprägter Neurodermitis.

Klinische Studie

U.S. Environmental Protection Agency: Auf der Grundlage der vom Registranten bereitgestellten Informationen wird das oben genannte Pestizid hiermit registriert nach dem Bundesgesetz über Insektizide, Fungizide und Rodentizide.

Registration

SGS ist das weltweit führende Unternehmen für Inspektion, Verifizierung, Prüfung und Zertifizierung.

Candida albicans SGS – AATCC 100

Cand. Alb SGS – AATCC 147

antibacterial SGS washing test 20 cycles

40647 anitviral smartcelsmartcelTM sensitive

Menü